Marc Mounier - Let Ourselves Go - RELEASE 19-05-2017


„Marc Mounier“ ist ein deutsches Musikprojekt im Bereich elektronische Musik. Dieses wurde 2005 von Marco Willich und Simon Feger gegründet. Bekannt wurde der Name durch diverse Produktionen für Royal Gigolos („Girls just wanna Dance“ etc.) und als Produzenten für Royal DJs („Hear me calling”; „Miss you” etc.). Sommer 2016 veröffentlichten sie den Song „There were Times“, welcher auch direkt in den Top 10 der Deep House Charts landete. Ende 2016 schlossen sich Marco Willich und Simon Feger mit dem Musikproduzenten Achim Hox aus Bottrop, bekannt unter dem Namen „Aboutblank & KLC“ (Kontor Records), zusammen. Für die kommende Veröffentlichung „Let ourselves go„ konnten Sie den Sänger Jens Fröhlich aus Hamburg gewinnen. Den Text zum Song steuerte die in Tampa (Florida) lebende Sängerin Chelsea Davis hinzu.